Logo Outer Circle

Das Schaffen von Flächen für Kunst im öffentlichen Raum ist ein essenzielles Thema für den Verein. Wir fördern die Schaffung von Wandflächen die von Künstlern gestaltet werden können.

Wir vermitteln Künstler und beraten bei Koordination und Genehmigung. Dabei ist die Kuration der Flächen der MD Papierfabrik Aufgabe des Vereins.

In Kooperation mit Stadt Dachau und Gemeinden wird ein Projekt zur Gestaltung von Bahnunterführung gefördert. In Dachau wurden in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Dachau einige Bahnunterführungen von Lokalen Künstlern gestaltet.

Des weiteren unterstützen wir legale Graffitiflächen die zur Regelmäßigen Gestaltung auch für unerfahrene Künstler freigegeben sind. Dabei ist uns der Bezug zur Jugendarbeit sehr wichtig.


    Bahnunterführung Augustenfelderstraße | Dachau

    Innerhalb einer Woche wurde die Bahnunterführung in der Augustenfelderstraße beidseitig, sowie innen und außen gestaltet. Thematisch wurde hier auf die Transformation von Schrift in Verbindung mit graphischer Räumlichkeit und Kinetik eingegangen. Dadurch dass es sich hier um eine einspurige Unterführung handelt wurde auch gezielt auf die Wirkung im Bewegten als auch Statischen geachtet. Bei der Umsetzung des schwarz, weiß, grau, roten Farbkonzeptes kamen Sprühdose und Farbroller zum Einsatz.


    Häuserwände im Hofgartenweg | Dachauer Altstadt

    Auf den Mauern am beliebten Spazierweg hinter der Klosterschule in der Altstadt wurde in zwei Wochen eine zusammenhängende Wandgestaltung entwickelt. Die Farbwelt entwickelt sich aus dem Beige über das Blau ins Grün. Der Spaziergänger hat hier die Möglichkeit in eine Farb- und Formwelt einzutauchen welche ihn die nächsten Schritte begleitet und Details in der Malerei erkennen lässt.


    Bahnunterführung am Amperweg | Dachau

    Hierbei handelt es sich um die erste in Dachau umgesetzte Unterführungsgestaltung. Es stand die Frage im Raum, wie die Dachauer Bürger die legale Bemalung der Bahnunterführung wohl reagieren würden. Die Resonanz war positiv und somit konnten weitere Projekte ins Leben gerufen werden.

    In eineinhalb Wochen wurde durch das lebendige Grün und die hellen Farben auf die Umgebung Bezug genommen. Außerdem fügt sich das Schriftbild aus den unterschiedlichen Stilen der beteiligten Mitglieder zusammen. Jeder von ihnen wandte seine eigene Technik an, und durch Über- und Ineinanderlagerungen entstand ein neues Bild.


Copyright © Outer Circle e.V. 2018